KURZBESCHRIEB


Schöne Dekorationen verknüpft mit funktioneller Technik – genau das bieten Innenbeschattungssysteme. Eine Riesige Auswahl an Dessins, Farben und Materialien, für ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in Ihren vier Wänden.

NUTZEN


+ Thermisch getrennte Paneele für optimale Energieeffizienz
+ Läuft nahezu geräuschlos, ruhig und stabil
+ Riesige Farbauswahl
+ 4 Varianten an Oberflächenstrukturen
+ Designapplikationen, Fenster und Lichtbänder möglich
+ Einbruchshemmend
+ Hinderniserkennung

  • Sicherheit80%
  • Sonnenschutz60%

PRODUKTÜBERSICHT


Plissees lassen sich sehr einfach über einen formschönen Griff direkt an der Bedienschiene verschieben. Sie werden direkt im Fensterfalz bzw. auf dem Fensterflügel montiert. Eine Systemverspannung sorgt für den nötigen Halt und die stufenlose Positionierbarkeit der Anlage. Auch bei Spickeln, Rundungen oder Dreieckfenstern möglich.

Jalousien sorgen für Eleganz an Ihrem Fenster. Sie regulieren effektiv den Lichteinfall und die Raumtemperatur. Mit drei verschiedenen Lamellenbreiten können Sie Ihre Jalousie proportional an die Fenstergröße anpassen. Das Farbspektrum reicht von kühlen, Tönen bis hin zu warmen Farben und ausdrucksvollen Strukturen. Jalousien setzen Akzente in modernen Wohnräumen.

Eine einzigartige Stoffauswahl von elegant-dezenten Dessins bis hin zu trendigen harmonischen Farbwelten – Rollos bieten Ihnen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse eine Lösung nach Maß. Die sich perfekt in Ihren persönlichen Einrichtungsstil einfügen.

Streifen verbinden wie kein anderer Vorhang die funktionelle Sicht- und Blendschutzfunktion mit kreativer Raumgestaltung. Passend zum aktuellen Trend in der Wohnkultur, bei dem klare Linien den Ton angeben und die Ausnutzung und Gestaltung des Sonnenlichtes eine immer größere Rolle spielt.

Mit Flächenvorhängen gelingt die Verbindung von modernem Design und perfekter Funktionalität. Von vorn betrachtet ist lediglich eine 50 mm hohe Aluminiumschiene sichtbar, die sich optional auf Ihr Interieur abstimmen lässt. Bis zu fünf Laufkanäle können hintereinander angeordnet werden. Diese nehmen weitestgehend unsichtbar einzelne Paneelwagen auf, mit denen sich die Stoffe nahezu lautlos verschieben lassen.